Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der TecDax hat am Donnerstag in einem uneinheitlichen Marktumfeld leichte Kursgewinne erzielt. Am späten Vormittag legte der Index der Technologiewerte um 0,59 Prozent auf 761,95 Punkte zu, hatte aber zum Auftakt noch deutlichere Aufschläge verzeichnet. Der deutsche Leitindex Dax lag zeitgleich moderat im Minus.
Wirecard kletterten um 2,16 Prozent auf 8,511 Euro. Händler verwiesen auf ein Übernahmeangebot von MasterCard für den britischen Zahlungssystemanbieter Datacash Group für 360 Pence je Aktie in bar. Die Datacash-Aktie gewann daraufhin mehr als 50 Prozent. Händlern zufolge bringt gerade auch die hohe Prämie Fantasie für die Aktien des deutschen Wettbewerbers Wirecard. Auch der Chart sehe mit einem neuen Zwischenhoch gut aus.
Mit plus 3,22 Prozent auf 5,864 Euro bauten die Papiere des Solarzellenbauers Q-Cells ihre Vortagsgewinne aus und nahmen die Spitzenposition ein. Händler verwiesen auf Nachwirkungen einer schon am Vortag veröffentlichten Analystenstudie. Das italienische Bankhaus Unicredit hatte die Einstufung von "Sell" auf "Hold" erhöht. Q-Cells habe eine deutlich positive Trendwende vollzogen und gute Perspektiven für die zweite Jahreshälfte, schrieb Analyst Michael Tappeiner am Mittwoch. Nach der Restrukturierung sei das Unternehmen nun besser auf das für 2011 erwartete Marktumfeld mit weltweiten Überkapazitäten und Preisdruck für erneuerbare Energien vorbereitet.
Am Indexende setzten indes Roth & Rau ihren Abwärtstrend der letzten drei Handelstage fort. Die Papiere des auf die Solarindustrie spezialisierten Anlagenbauers gaben um 1,43 Prozent auf 23,45 Euro nach./tih/gl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???