Navigation

AKTIEN TOKIO/Schluss: Gewinne

Dieser Inhalt wurde am 14. April 2010 - 09:10 publiziert

TOKIO (awp international) - Die Aktienbörse in Japan hat am Mittwoch von starken Zahlen des US-Chipherstellers Intel profitiert. Der Nikkei-225-Index ging mit einem Plus von 0,39 Prozent bei 11.204,90 Punkten aus dem Handel. Der breiter gefasste Topix stieg um 0,27 Prozent auf 991,10 Punkte. Die Gewinne seien allerdings begrenzt worden, da Anleger wegen der anlaufenden Berichtssaison in den USA und Japan zunehmend vorsichtiger agierten, sagten Händler. Zudem werde auf wichtige Konjunkturdaten aus China am Donnerstag gewartet.
Technologiewerte profitierten vom Intel-Geschäftsbericht zum ersten Quartal: Advantest gewannen 1,4 Prozent auf 2.464 Yen und Tokyo Electron stiegen um 3,6 Prozent auf 6.590 Yen. Shin-Etsu Chemical gewannen 1,1 Prozent auf 5.570 Yen./ck/rum

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?