Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Der japanische Aktienmarkt hat am Montag nach einem sehr dünnen Handel etwas schwächer geschlossen. Für den Leitindex Nikkei-225 ging es um 0,72 Prozent auf 9.572,49 Punkte nach unten. Der breiter gefasste Topix verlor 0,41 Prozent auf 857,62 Punkte.
Der enttäuschende US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag habe Sorgen um die Dynamik der Wirtschaftserholung in den USA weitere Nahrung gegeben, hiess es am Markt. Zudem halte auch der Druck von der Währungsseite auf die Exportwerte an, nachdem der Yen gegenüber dem US-Dollar weiter aufwertet. Bei den Einzelwerten verbilligten sich die Papiere des Autobauers Toyota um 1,4 Prozent auf 3.070 Yen. Aktien des Chiptest-Unternehmens Advantest und vom Digitalkamera-Hersteller Canon büssten jeweils 1,9 Prozent ein./RX/ajx/ag

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???