Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Axpo Super League - Bei Basel - Luzern und Zürich - Thun (beide 20.15 Uhr) fällt am Mittwoch die Entscheidung in der Fussballmeisterschaft. In Basel (1./70 Punkte) und Zürich (2./69) ist die Zuversicht gross.
"Es gibt keine Zweifel: Wir werden den Titel holen!", prophezeit Franco Costanzo, der Torhüter und Captain des FC Basel, der nach fünf Saisons den FCB verlassen wird.
Hoffnungen macht sich aber auch der FC Zürich. Silvan Aegerter glaubt daran, dass der FCZ noch Meister wird, denn "wir werden gegen Thun gewinnen und der FCB wird stolpern". Weniger dezidiert äussert sich Zürichs Coach Urs Fischer: "Es bleibt uns nichts anderes übrig, als 90 Minuten Vollgas zu geben und am Schluss zum Totomat hochzuschauen."
Der Totomat wird im Letzigrund Trainer, Spieler und Funktionäre über das Zwischenresultat aus Basel auf dem laufenden halten - er wird nicht (wie andernorts auch schon) ausser Betrieb genommen. Gelingt dem FCZ im letzten Moment noch die Wende und der Titelgewinn, gibt es in Zürich eine Freinacht. Stadtrat und Polizeichef Daniel Leupi hat diese schon bewilligt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS