Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Petra Volpes Komödie "Die göttliche Ordnung" hat am Wochenende vom 7. bis 9. April 2017 in den Deutschschweizer Kinos am meisten Besucher angelockt. (Archiv)

Keystone/MARTIAL TREZZINI

(sda-ats)

"Die göttliche Ordnung" hat am Wochenende in den Deutschschweizer Kinocharts den Spitzenplatz zurückerobert. Auf tiefem Niveau liegt Petra Volpes Komödie nun haarscharf vor "Boss Baby".

Nur gerade 28 Eintritte trennen die beiden Filme. Für "Die göttliche Ordnung" verkauften die Kinos 12'277 Karten, für "Boss Baby" 12'249. Auf dem dritten Rang platzierte sich "Beauty and the Beast" mit 10'337 Eintritten. In der Westschweiz und im Tessin schaffte es das Musical mit Emma Watson auf Platz 1.

Ein grosses Geschäft machten die Kinos an diesem Schönwetterwochenende nicht. Insgesamt nur gut 92'000 Besucher zählten die Lichtspielhäuser schweizweit. Am letzten Wochenende waren es 155'000.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS