Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jean Tinguelys "Heureka" reist am 12. April von Zürich nach Amsterdam an die internationale Skulpturausstellung "ArtZuid 2011". Die niederländische Königin Beatrix wird die Maschine in Gang setzen und damit die Ausstellung am 26. Mai offiziell eröffnen.

Die ersten Vorbereitungsarbeiten zum Abtransport beginnen bereits diese Woche, wie Stadt Zürich Kultur am Dienstag mitteilte. Am 12. April um 8 Uhr wird ein Kran die Grossskulptur beim Zürichhorn zum Transport nach Amsterdam auf einen Schwertransporter laden.

Verabschiedet wird "Heureka" von Stadtpräsidentin Corine Mauch und Stadträtin Ruth Genner. Die Ausstellung in Amsterdam dauert vom 27. Mai bis 28. August. Ab 15. September wird die Skulptur wieder am gewohnten Standort in Zürich zu sehen.

Heurekas Ausflug kostet insgesamt 150'000 Franken, wie Nat Bächtold vom Präsidialdepartement auf Anfrage der SDA sagte. Den grössten Teil zahlt die Ausstellung in Amsterdam. Die Stadt Zürich trägt 10'000 Franken zu den Kosten bei.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS