Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

"Schellen-Ursli" hält sich tapfer auf Platz drei der Schweizer Kinocharts. Mit bisher 277'000 Eintritten hat er am Wochenende "Vitus" (2006) überholt und steht jetzt auf Platz neun der erfolgreichsten Schweizer Filme. Die Spitze der Charts hält weiterhin "Spectre".

Dahinter folgt in der Deutsch- und Westschweiz nach wie vor "The Hunger Games - Mockingjay Part 2". Im Tessin behauptet das "Hunger Games"-Finale die Spitze, "Spectre" wurde von "The Good Dinosaur" auf den dritten Rang verdrängt.

In der Deutschschweiz startete dieser Trickfilm ebenfalls gut - auf dem vierten Platz. Und in der Westschweiz, wo "Schellen-Ursli" erst am 16. Dezember anläuft, kam er sogar einen Rang höher, gleich hinter Bond und "Mockingjay", wie die Statistik des Filmverleiherverbands vom Montag ausweist.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS