Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Samuel L. Jackson (l) und Ryan Reynolds spielen die Hauptrollen in "The Hitman's Bodyguard". Die Action-Komödie zog am Wochenende vom 31. August bis 3. September 2017 am meisten Filmfans in die Deutschschweizer Kinos. (Archiv)

Keystone/AP Lionsgate/JACK ENGLISH

(sda-ats)

Mit deutlichem Abstand auf "Despicable Me 3" und "Annabelle: Creation" hat "The Hitman's Bodyguard" am Wochenende das Rennen an den Deutschschweizer Kinokassen für sich entschieden.

Für die Action-Komödie "The Hitman's Bodyguard" mit Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson wurden in der Deutschschweiz 27'155 Karten abgesetzt, für "Despicable Me 3" 16'544 und für "Annabelle: Creation" deren 14'749. Auf Platz 4 hielt sich "Bullyparade - Der Film", während "Atomic Blonde" vom 2. auf den 5. Rang abrutschte.

In der Westschweiz und im Tessin übten die Minions von "Despicable Me 3" die grösste Anziehungskraft aus. Mit 10'217 und 4997 Eintritten verwiesen sie "Cars 3" und "Dunkirk" auf die Plätze.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS