Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Horn TG - Der Brand eines Christbaums hat am frühen Freitagabend im thurgauischen Horn einen Sachschaden von 120'000 Franken verursacht. Eine brennende Wunderkerze hatte den Baum in Flammen aufgehen lassen, wie die Polizei am Samstag berichtete.
Fünf der sechs im Einfamilienhaus anwesenden Personen flüchteten nach dem Brandausbruch vom Wohnzimmer sofort ins Freie. Einen 82-jährigen Mann holte die Feuerwehr mit einer Leiter aus einem Zimmer im ersten Stock des Hauses. Die Feuerwehren aus Horn und dem benachbarten Arbon konnten das Feuer rasch löschen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS