Navigation

15-Jähriger verunfallt mit Auto und verletzt sich schwer

Dieser Inhalt wurde am 01. November 2009 - 20:41 publiziert
(Keystone-SDA)

Steffisburg - Ein 15-Jähriger ist kurz vor 16.30 am Steuer eines Autos in der Gemeinde Steffisburg BE gegen eine Gartenmauer und in eine Strassenlaterne geprallt. Dabei zog sich der Jungendliche schwere Verletzungen zu. Woher er das Auto hatte, war am Abend unklar.
Wie die Kantonspolizei Bern mitteilte, fuhr der 15-Jährige von Steffisburg Richtung Fahrni, als er in Flühli die Kontrolle verlor. Beim Aufprall auf eine Gartenmauer und eine Strassenlaterne wurde sein Fahrzeug so stark deformiert, dass die Feuerwehr Steffisburg ihn aus dem Wrack schneiden musste. Eine Amulanz brachte den schwerverletzten Burschen ins Spital.
Ein Polizeisprecher sagte am Abend gegenüber der Nachrichtenagentur SDA, woher der Jugendliche das Auto habe werde abgeklärt. Ob er in Lebensgefahr schwebt, konnte die Polizei nicht sagen.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?