Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine 16-Jährige hat einen Sturz von der Golden-Gate-Brücke in San Francisco überlebt. Warum die Jugendliche am Sonntag von der 67 Meter hohen Brücke sprang, ist nach Angaben der Behörden unklar. Der Vorfall wurde am Montag bekanntgegeben.

Die junge Frau schwamm anschliessend rund 20 Minuten in dem zwölf Grad kalten Meerwasser, ehe sie von einem Boot der Küstenwache geborgen wurde. Erst vor fünf Wochen hatte sich ein 17-Jähriger von der weltbekannten Brücke gestürzt und mit nur geringen Verletzungen überlebt.

Die Golden-Gate-Brücke gilt als ein bevorzugter Ort für Lebensmüde. Zwischen 2000 und 2010 sprangen dort 278 in den Tod. Nur zwei Prozent derjenigen, die sich in die Tiefe stürzten, überlebten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS