Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Debütantin Daniela Ryf verpasst den Titel bei der Ironman-WM in Hawaii nur knapp. Die Solothurnerin muss sich in 9:02:57 um zwei Minuten der Vorjahressiegerin Mirinda Carfrae (Au) geschlagen geben.

Daniela Ryf zeigte eine famose Leistung und erreichte nach einer eindrucksvollen Solo-Vorausfahrt auf der 180 km langen Radstrecke und einem soliden Marathon hinter Mirinda Carfrae den 2. Rang.

Die laufstarke Australierin fing mit dem klar besten Laufsplit von 2:50:26 Stunden die Schweizerin erst rund fünf Kilometer vor dem Ziel ab. Caroline Steffen klassierte sich als zweitbeste Schweizerin im 5. Rang. Für Steffen, die schon zweimal Zweite auf Kailua-Kona war, ist es der dritte fünfte Rang in Kona, der zweite in Folge. Die Vorjahreszweite Rachel Joyce (Gb) wurde Dritte, Jodie Swallow (Gb) Vierte.

Ronnie Schildknecht feierte mit Platz 12 bei den Männern einen beachtlichen und versöhnlichen Saisonabschluss. Bei den Männern siegte der Vorjahres-Dritte Sebastian Kienle vor dem überraschenden Amerikaner Ben Hoffmann und Jan Frodeno (De), dem Olympiasieger von 2008 in Peking.

Ebenfalls einen Achtungserfolg realisierte Simon Brändli mit Rang 13. Die sechsfache Ironman-Weltmeisterin Natascha Badmann klassierte sich im 24. Rang im 36-köpfigen Profifeld der Frauen. Für die knapp 48-jährige Badmann war bereits die Qualifikation als Erfolg zu werten.

Big Island, Hawaii. Ironman-WM (3,8 km Schwimmen/180 km Radfahren/42,195 km Laufen). Männer: 1. Sebastian Kienle 8:14:18 (54:38/4:20:46/2:54:36). 2. Ben Hoffmann (USA) 8:19:23. 3. Jan Frodeno (De) 8:20:32. 4. Andy Potts (USA) 8:21:38. 5. Cyrill Viennot (Fr) 8:22:19. 6. Nils Frommhold (De) 8:22:29. - Ferner: 12. Ronnie Schildknecht 8:33:35. - Frauen: 1. Mirinda Carfrae (Au) 9:00:55 (1:00:14/5:05:48/2:50:26). 2. Daniela Ryf (Sz) 9:02:57 (56:55/4:54:33/3:07:00). 3. Rachel Joyce (Gb) 9:04:23. 4. Jodie Swallow (Gb) 9:10:19. 5. Caroline Steffen (Sz) 9:12:43 (56:53/5:02:03/3:08:43). 6. Julia Gajer (De) 9:16:58. - Ferner: 13. Simone Brändli 9:32:33. 24. Natascha Badmann 9:50:37.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS