Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Gleich am ersten Tag des Ticketverkaufs für die Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sind Vorbestellungen für 2,3 Millionen Karten eingegangen.

Mehr als 400'000 Fans reichten per Internet Ticketwünsche ein, wie der Wektfussballverband FIFA am Mittwoch mitteilte. Die grösste Nachfrage sei aus Brasilien, Argentinien, USA, Chile und Kolumbien verzeichnet worden.

Allein 372'000 Anfragen seien für das Eröffnungsspiel am 12. Juni in São Paulo eingegangen, 344'000 Karten seien für das Finale in Rio de Janeiro am 13. Juli bestellt worden.

Die erste Verkaufsphase, in der eine Million Karten und damit etwa ein Drittel der verfügbaren Tickets vergeben werden, startete am Dienstag und endet am 10. Oktober. Per Losverfahren wird anschliessend bestimmt, wer der Zuschlag erhält.

Bis zum April 2014 folgen zwei weitere Verkaufsrunden. Die allerletzten Karten werden dann etwa zwei Monate vor dem Beginn des Turniers angeboten.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS