Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schlattingen TG - Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag das alte und das neue Schulhaus in Schlattingen TG mit über 200 rohen Eiern beworfen. Die Eier waren zuvor aus dem Hofladen eines benachbarten Bauernhofes gestohlen worden.
Die Reinigungskosten beim neuen Schulhaus an der Bahnhofstrasse und dem nahegelegenen alten Schulhaus an der Hauptstrasse werden auf mehrere tausend Franken geschätzt, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag mitteilte. Ein an der Hauptstrasse geparkter Personenwagen sei ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden.
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Das Bezirksamt Diessenhofen hat eine Untersuchung eingeleitet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS