Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

20minuten.ch/20minutes.ch beliebtestes Medienangebot der Schweiz

Mit 1,75 Millionen Nutzern pro Monat ist 20minuten.ch - inklusive französischsprachiges Schwesternprodukt - das meistgenutzte Online-Medienangebot der Schweiz. Dies geht aus der aktuellen Erhebung der Internetforschungsfirma NET-Metrix hervor.

Dahinter folgen sf.tv mit 1,54 Millionen und Blick Online mit 1,53 Millionen sogenannten "Unique Usern" pro Monat. Die Seiten Tagesanzeiger.ch und NZZ Online konnten im letzten Quartal des vergangenen Jahres monatlich 885'000 beziehungsweise 810'000 Einzelnutzer generieren.

Auch bei der Anzahl Nutzer pro Tag lagen 20minuten.ch/20minutes.ch vorne (414'000 Nutzer pro Tag), gefolgt von Blick Online (411'000). Ringier teilte in einer Stellungnahme ergänzend mit, dass blick.ch in der Deutschschweiz das meistbesuchte Nachrichtenportal ist.

Damit belegen diese Angebote bei der Tagesreichweite die Plätze drei und vier unter allen Schweizer Webseiten. Angeführt wird die Tabelle der Tagesreichweite von Bluewin (711'000 Nutzer pro Tag). Auf Platz zwei folgt Microsoft Advertising Schweiz (644'000).

Die Branchenorganisation NET-Metrix weist in ihrer neusten Publikation ausserdem auf einen Trend hin: Immer mehr Schweizer Webseiten würden sich zu Netzwerken zusammenschliessen, um eine grössere Zielgruppenabdeckung und eine bessere Vermarktung zu erreichen.

NET-Metrix führt zurzeit 14 Netzwerke auf. Im letzten Herbst seien es noch weniger als 10 gewesen, sagte NET-Metrix-Projektleiterin Kathrin Kissau auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Unter den Netzwerken erreicht der Zusammenschluss von doodle.ch und search.ch, das Swiss Services Network, mit 2,48 Millionen Einzelnutzern pro Monat die grösste Reichweite.

NET-Metrix untersucht seit 2007 die Nutzung von inzwischen 111 Schweizer Webseiten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.