Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

32-jähriger Lenker mit 2,2 Promille an der Grenze gestoppt

Der stark alkoholisierte Autofahrer fiel den Grenzwächtern bei einer Kontrolle auf. Dabei fanden sie auch einen Schlagring. (Symbolbild)

Keystone/GAETAN BALLY

(sda-ats)

Grenzwächter haben am Sonntagmorgen in Kreuzlingen einen 32-jährigen Autolenker aus dem Verkehr gezogen. Der stark alkoholisierte Deutsche war ihnen bei einer Kontrolle aufgefallen. Ihm wurde der Führerausweis aberkannt. Die Beamten fanden auch einen Schlagring.

Die beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,1 mg/l, das entspricht 2,2 Promille. Weil bei der Kontrolle ein Schlagring gefunden wurde, werde der Mann wegen Verstoss gegen das Waffengesetz bei der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen angezeigt, schreibt die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.