Navigation

55. Saisonsieg für Houston Rockets

Dieser Inhalt wurde am 18. März 2018 - 08:19 publiziert
(Keystone-SDA)

Clint Capela feiert mit den bereits für die NBA-Playoffs qualifizierten Houston Rockets einen weiteren Sieg. Dem Genfer gelingt beim 107:101 in New Orleans sein 35. Double-Double der Saison.

Capela steuerte 13 Punkte und 11 Rebounds zum 55. Sieg im 69. Saisonspiel der Rockets bei. Houstons Superstar James Harden warf 32 Punkte, elf davon im letzten Viertel. Damit war er einmal mehr der beste Werfer seines Teams.

Die Rockets führen nach dem 21. Sieg aus den letzten 22 Partien die Western Conference weiter souverän an, zwei Siege vor Titelverteidiger Golden State Warriors.

Ebenfalls weiter gut in Fahrt sind die Utah Jazz. Das Team des bis zum Ende der Saison verletzt ausfallenden Thabo Sefolosha feierte beim 103:97 gegen die Sacramento Kings bereits den neunten Sieg in Folge. Dadurch machte Utah in der Western Conference zwei Plätze gut und belegt neu den 5. Rang. Bis zum Ende der Qualifikation sind noch zwölf Spiele ausstehend.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.