Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Polizei ermittelt nun zum Tathergang und den Umständen des Tötungsdeliktes. (Symbolbild)

KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI

(sda-ats)

In der Stadt Genf ist am Montag ein 61-jähriger Mann tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Tötungsdelikt aus.

Aufgrund der ersten Ermittlungen handelt es sich vermutlich um ein Tötungsdelikt, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Bisher kam es zu keinen Festnahmen. Der Leichnam des Mannes wurde am Montagmorgen einer Wohnung im Quartier Plainpalais aufgefunden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS