Alle News in Kürze

Der Rentner fuhr ungebremst gegen den Bau am Strassenrand.

Lapo FL

(sda-ats)

Ein 81-jähriger Autolenker ist am frühen Montagabend im liechtensteinischen Bendern ungebremst gegen einen Baum gefahren. Der Rentner erlitt tödliche Verletzungen und starb noch auf der Unfallstelle.

Wie die Liechtensteiner Landespolizei am Dienstag informierte, war der betagte Lenker mit dem Auto auf der Schaanerstrasse in nördlicher Richtung unterwegs. Dabei geriet der Mann aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen den Baum am Strassenrand fuhr. Polizisten und andere Personen hatten noch erfolglos versucht, den Verunfallten zu reanimieren.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze