Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine 94-jährige Frau ist bei den Laderampen des Einkaufszentrums Gäupark in Egerkingen SO am Freitag unter einen Lastwagen geraten. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen. Was genau passierte, wird abgeklärt.

Ein Rettungshelikopter flog die Frau ins Spital. Der Unfall ereignete sich kurz vor 10 Uhr. Woher die Frau kam und wie sie unter den Lastwagen geriet, ist noch unklar.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Solothurner Kantonspolizei hatte der Chauffeur des Lastwagens im Schritttempo zu einer Rampe fahren wollen. Plötzlich hörte er Schreie einer Frau.

Als er Nachschau hielt, entdeckte er vorne links unter seinem Lastwagen eine Person. Um das Opfer bergen zu können, musste ein Spezialwagen aufgeboten werden.

Auch Angehörige der Feuerwehren Oensingen und Egerkingen standen im Einsatz. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde die Frau mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS