Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die wegen des Flutlicht-Ausfalls abgebrochene Challenge-League-Partie zwischen Aarau und dem FC Zürich wird am Donnerstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr nachgeholt.

Am 13. März war das Flutlicht im Aarauer Brügglifeld zunächst vor dem Match und weniger als eine halbe Minute nach dem verspäteten Anpfiff erneut ausgefallen. Der Schiedsrichter entschied daraufhin, die Partie abzubrechen, weil er keine Möglichkeit sah, es innerhalb der vorgeschriebenen Frist von 30 Minuten wieder aufzunehmen.

Auf der Grundlage einer externen Expertise kam die Disziplinarkommission zum Schluss, dass der FC Aarau nicht für den Lichtausfall verantwortlich gemacht werden kann. Zudem bestand für den Klub keine Möglichkeit, den Schaden innerhalb nützlicher Frist zu beheben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS