Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dublin - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Irland sind acht Menschen getötet worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stiessen in der nordwestlichen Grafschaft Donegal am späten Sonntagabend aus noch ungeklärten Umständen zwei Autos zusammen.
In eines der beiden Fahrzeuge hatten sich den Angaben zufolge acht junge Menschen gezwängt. Sieben von ihnen kamen bei dem Unfall ums Leben. Auch der etwa 60-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs starb. Laut Polizei war das Fahrzeug der jungen Menschen womöglich wenige Minuten vor dem schweren Zusammenstoss in der Nähe bereits in einen kleineren Unfall verwickelt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS