Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Swiss Football League holt sich mit dem 48-jährigen Adrian ab 1. September prominente Verstärkung in die Geschäftsleitung.

Knup wird die neu geschaffene Stelle eines Chief Sports Officer (CSO) ausüben. Der 48-fache Internationale war zuletzt selbstständiger Unternehmer im Event- und Sportbereich, Stürmertrainer in der U18-Nationalmannschaft und im FC Basel Vizepräsident sowie Delegierter des Stiftungsrats der Stiftung Nachwuchs-Campus Basel.

In der von CEO Claudius Schäfer geführten Geschäftsleitung der SFL kümmert sich Knup in Zukunft um die Bereiche Sport, Wettbewerbe, Forschung und Entwicklung und ist Schnittstelle zum Schweizerischen Fussballverband (Nachwuchs, Schiedsrichter, Frauenfussball).

SDA-ATS