Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Argentiniens Internationaler Sergio Agüero vom englischen Meister Manchester City unterzieht sich einer Knieoperation. Dennoch soll seine Teilnahme an der WM-Endrunde nicht in Gefahr sein.

Er erhole sich gerade von einer Arthroskopie am Knie, twitterte der 29-jährige Stürmer am Dienstag. Er sei voll motiviert, demnächst auf den Platz zurückzukehren. Nach Angaben des Vereins besteht die die Hoffnung, dass Agüero sogar noch einige Spiele in der Premier League bestreiten kann.

Agüero hatte sich im Derby gegen Manchester United (2:3) vor einer Woche in einem Zweikampf mit Ashley Young verletzt. Drei Tage später kam er im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Liverpool zu einem Kurzeinsatz, klagte anschliessend aber erneut über Beschwerden im Knie.

Mit 21 Toren hat Sergio Agüero massgeblichen Anteil am Gewinn der englischen Meisterschaft. Er ist der Rekordtorschütze des Vereins und in dieser Saison der drittbeste Goalgetter der Premier League - hinter Liverpools Mohamed Salah (30 Tore) und Tottenhams Harry Kane (25 Tore).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS