Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Michael Albasini verpasst seinen dritten Sieg am GP des Kantons Aargau in Gippingen knapp. Der Thurgauer klassiert sich im Massensprint des Feldes im 4. Rang.

Mit einem dritten Sieg wäre Albasini zum alleinigen Rekordsieger in Gippingen aufgestiegen. Entsprechend motiviert trat der 36-Jährige nach knapp 190 Kilometern in die Pedale. 200 Meter vor dem Ziel lancierte Albasini von der Spitze aus den Sprint. Zum Sieg reichte es dem Routinier aber nicht. Beim wichtigsten Eintagesrennen in der Schweiz triumphierte der Italiener Sacha Modolo.

"Mein Team hat mich super ins Finale gefahren, ich war in einer guten Position", kommentierte Albasini den Sprint. "Dann ging ich wohl ein wenig zu früh und hatte vielleicht einen zu schweren Gang drin. Nach einer Rennpause, wie ich sie hatte, fehlt einem dann der letzte Zwick." Mit seiner Leistung sei er aber zufrieden, die Form mit Blick auf die Tour de Suisse stimme.

Weil er von seinem Team BMC im letzten Moment aus dem Aufgebot gestrichen worden ist, verpasst Silvan Dillier die Schweizer Rundfahrt. Die Wut im Bauch vermochte der in Gippingen als Lokalmatador angetretene Aargauer nicht zu einem Topergebnis umzuwandeln. Dillier wurde auf dem letzten Kilometer im Feld eingeklemmt und musste sich mit Platz 29 begnügen.

Ganz vorne setzte sich Modolo nach den zehn Runden knapp vor dem deutschen Topfavoriten John Degenkolb und dem Italiener Nicolo Bonifazio durch. Der 29-jährige Modolo vom Team UAE Emirates feierte den dritten Saisonsieg, nachdem er bereits zwei Etappen der Kroatien-Rundfahrt für sich entschieden hatte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS