Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Hünenberg ZG - Der Augenpflege-Spezialist Alcon will die amerikanische Augenlaser-Technologie-Gesellschaft LenSx Lasers übernehmen. Für die Akquisition bezahlt Alcon 361,5 Mio. Dollar in Bar. Hinzu kommen Meilenstein-Zahlungen von maximal 382,5 Mio. Dollar.
Alcon habe hierfür eine definitive Vereinbarung zur Übernahme unterzeichnet, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Mittwoch mit. Die entsprechenden Behörden müssen dem Kauf noch zustimmen.
Alcon gehört zu 52 Prozent dem Nahrungsmittelkonzern Nestlé und zu 25 Prozent dem Pharmariesen Novartis. Bis Ende Jahr soll das Unternehmen komplett an Novartis übergehen. Der Konzernsitz ist im Kanton Zug.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS