Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Alessandro Florenzi erhält vor Italiens erstem EM-Spiel vom Montag gegen Belgien einen gewaltigen Energieschub.

Seine Frau Ilenia brachte am Freitag in Rom das erste gemeinsame Kind, Tochter Penelope, zur Welt. Florenzi erlebte die Geburt mit, nach seiner Rückkehr ins EM-Quartier in Montpellier wurde der 25-jährige Römer von den Kollegen mit einem langen Applaus empfangen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS