Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Alex Wilson zieht an den Weltmeisterschaften in London über 200 m in die Halbfinals vom Mittwoch ein.

Der 26-jährige Basler qualifizierte sich als Dritter in der vom Jamaikaner Yohan Blake gewonnenen Vorlaufserie direkt für die nächste Runde. In 20,54 Sekunden blieb Wilson 17 Hundertstel über seinem Schweizer Rekord.

Wilson zeigte sich sehr erleichtert, nachdem er gleich in der ersten Serie gelaufen war. Er sei sehr nervös gewesen, sagte der schnellste Schweizer Sprinter, der auch über 100 m die Halbfinals erreicht hatte, dort dann aber gescheitert war.

Schnellster im Vorlauf war Jereem Richards aus Trinidad und Tobago in 20,05 Sekunden. Topfavorit Wayde van Niekerk, der das Double über 200 m und 400 m anstrebt, gewann seine Serie in 20,16 Sekunden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS