Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die ehemalige Aussenministerin Micheline Calmy-Rey wird Gastprofessorin an der Universität Genf. Konkret wird sie am Europainstitut der Universität lehren und an Forschungsprojekten teilnehmen.

Calmy-Rey wird "die Kontakte zwischen der Universität und den internationalen Organisationen pflegen", heisst es am Montag in einem Communiqué der Universität Genf. Schwerpunktmässig wird sich Calmy-Rey der Friedenspolitik und der Global Governance widmen.

SDA-ATS