Ambri-Piotta muss drei bis vier Wochen auf den Kanadier Scottie Upshall verzichten.

Upshall zog sich am letzten Samstag im Auswärtsspiel gegen die SCL Tigers (3:4) eine Verletzung am linken Knie zu. Gemäss dem Traditionsklub aus der Leventina ist eine Rückkehr des Stürmers vor Weihnachten unwahrscheinlich.

Upshall wurde Anfang November für den am Knie operierten Tschechen Jiri Novotny verpflichtet. Der Vertrag des 36-jährigen Routiniers mit der Erfahrung von über 800 NHL-Spielen ist bis Weihnachten befristeten. Gemäss RSI hofft Upshall in der Altjahrswoche am Spengler Cup in Davos teilnehmen zu können, allerdings nicht mit Ambri-Piotta, sondern mit dem Team Canada.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.