Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Simon Ammann äussert sich in Lahti konkret zu seiner Zukunft als Skispringer. Der 35-jährige Toggenburger erklärt, auch die kommende Saison bestreiten zu wollen.

"Vielleicht war das meine letzte WM, aber die Olympischen Spiele in Pyeongchang sind gesichert - sofern ich gesund bleibe", sagte Ammann am Donnerstagabend nach seinem "besten Wettkampf des Winters". Im zweiten Einzelspringen an den Titelkämpfen in Finnland klassierte er sich im 14. Rang und realisierte sein zweitbestes Saisonergebnis.

In Pyeongchang 2018 wird Ammann zum sechsten Mal an Olympischen Spielen teilnehmen. 2002 in Salt Lake City und 2010 in Vancouver wurde er jeweils Doppel-Olympiasieger.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS