Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die 65. Berlinale reagiert auf den Erfolg aufwendig produzierter TV-Serien: In einer eigenen Reihe zeigt das Filmfestival Fernsehserien auf der Kinoleinwand. Unter anderem feiert das Spin-off von "Breaking Bad", "Better Call Saul" in Berlin internationale Premiere.

Als Weltpremiere sind die ersten Folgen des amerikanischen Familiendramas "Bloodline" mit Sissy Spacek und Sam Shephard zu sehen. Die Macher der dänischen Serie "Borgen" kommen mit der Produktion "Follow The Money" nach Berlin.

Aus Deutschland ist Matthias Glasner mit der Serie "Blochin" mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle dabei. In "Deutschland 83" geht es um einen jungen DDR-Spion mit brisanter Mission in West-Deutschland. Gezeigt werden jeweils die erste oder die ersten zwei Episoden der neuen Serien, teilte die Berlinale mit.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS