Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am zweiten Tag der U23-Europameisterschaft in Bydgoszcz gibt es bereits die zweite Goldmedaille für die Schweizer Delegation. Angelica Moser gewinnt im Stabhochsprung mit 4,55 m.

Damit feierte Olympia-Teilnehmerin Angelica Moser aus Andelfingen seit 2013 in jedem Jahr einen internationalen Titel. Zuvor war Moser bei den Youth Olympic Games, an der U20-EM und an der U20-WM ebenfalls nicht zu schlagen.

Auch Sarah Atcho schaffte bei der U23-EM den Sprung aufs Podest. Über 200 m lief die Romande drei Hundertstel hinter der Britin Finette Agyapong über die Ziellinie.

Am Freitag hatte mit der Siebenkämpferin Caroline Agnou bereits eine Schweizerin die Goldmedaille gewonnen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS