Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am zweiten Tag der U23-Europameisterschaft in Bydgoszcz gibt es bereits die zweite Goldmedaille für die Schweizer Delegation. Angelica Moser gewinnt im Stabhochsprung mit 4,55 m.

Damit feierte Olympia-Teilnehmerin Angelica Moser aus Andelfingen seit 2013 in jedem Jahr einen internationalen Titel. Zuvor war Moser bei den Youth Olympic Games, an der U20-EM und an der U20-WM ebenfalls nicht zu schlagen.

Auch Sarah Atcho schaffte bei der U23-EM den Sprung aufs Podest. Über 200 m lief die Romande drei Hundertstel hinter der Britin Finette Agyapong über die Ziellinie.

Am Freitag hatte mit der Siebenkämpferin Caroline Agnou bereits eine Schweizerin die Goldmedaille gewonnen.

SDA-ATS