Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntagmorgen mit 200 Kilometern pro Stunde über die Autobahn A6 bei Heimberg BE gedonnert und hat dabei auch noch rechts überholt. Der Mann wurde von einer Polizeipatrouille gestellt und ist seinen Ausweis einstweilen los.

Die Patrouille war um etwa 08.20 Uhr in einem zivilen Fahrzeug auf der A6 Süd Richtung Kiesen unterwegs, wie die Kantonspolizei Bern am Montag berichtete. Plötzlich näherte sich von hinten auf dem Überholstreifen ein Personenwagen mit massiv überhöhtem Tempo.

Vor dem Fahrzeug der Polizisten wechselte der Autofahrer auf die Normalspur und überholte vier auf der Überholspur verkehrende Fahrzeuge. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. Dabei zeigte sich, dass der Lenker mit Spitzengeschwindigkeiten von 200 km/h unterwegs war.

Beim Rastplatz Windrose Ost wurde der Mann zur Kontrolle angehalten. Eine Atemluftkontrolle ergab einen Wert von über 0,8 Promille, wie die Polizei mitteilte. Genauere Angaben wurden nicht gemacht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS