Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Ansehen des französischen Präsidenten François Hollande bei den Franzosen hat sich nach den Terror-Anschlägen der vergangenen Woche deutlich verbessert.

Laut einer Umfrage für die Zeitung "Sud Ouest Dimanche" bescheinigten ihm 46 Prozent der Befragten, dass er in der Lage sei, "die Interessen der Franzosen zu verteidigen" - ein Zuwachs um 22 Prozentpunkte gegenüber der letzten Umfrage im September.

39 Prozent hielten Hollande für "ehrlich", der Wert verbesserte sich damit um 18 Prozentpunkte. Um 15 Prozentpunkte auf 49 Prozent stieg der Anteil der Franzosen, die ihren Präsidenten sympathisch finden.

Dennoch hält immer noch nur eine Minderheit der Franzosen Hollande für kompetent, nur 22 Prozent bescheinigen ihm die Fähigkeit "klaren Kurs zu halten", 20 Prozent billigen ihm Autorität zu.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS