Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Arnold Schwarzenegger wieder als Terminator? Eineinhalb Monate nach dem Ende seiner Amtszeit als kalifornischer Gouverneur will der frühere Action-Star zurück zum Film. "Aufregende Nachrichten", twitterte der gebürtige Österreicher am Donnerstag.

Er habe seiner Agentur Creative Artists Agency (CAA) jetzt "grünes Licht" gegeben, Rollenangebote ernsthaft zu prüfen. Ob schon konkrete Projekte vorliegen, teilte der frühere Bodybuilder aber nicht mit. Seit seinem Amtsantritt als Gouverneur im Jahr 2003 stand der Republikaner nur selten vor der Kamera.

In dem Abenteuerstreifen "Around the World in 80 Days" (2004) trat er kurz als Prinz Hapi in Aktion, in "The Kid & I" (2005) spielte er sich selbst in einer Gastrolle. Im vorigen Jahr war er in Sylvester Stallones Actionspektakel "The Expendables" zu sehen.

In einer Szene treffen die Muskel-Ikonen Schwarzenegger, Stallone und Bruce Willis aufeinander. Als "Conan der Barbar" feierte der ehemalige Mister Universum 1981 seinen Durchbruch beim Film. James Cameron holte ihn für die "Terminator"-Serie vor die Kamera. Mit "Total Recall" und "Eraser" folgten weitere Kassenhits.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS