Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Arsenal feiert in der Premier League einen wichtigen Erfolg im Kampf um die Champions-League-Qualifikation.
Per Kopf gelang Arsenals Innenverteidiger Per Mertesacker das Tor des Tages beim 1:0-Erfolg gegen den FC Fulham. Im kleinen Londoner Derby, in dem Fulhams Steven Sidwell und Arsenals Olivier Giroud jeweils Rot sahen, gelang Arsenal der fünfte Sieg aus den vergangen sechs Premier-League-Spielen. Die Gunners schoben sich in der 34. Runde mit nun 63 Punkten vorerst auf Platz drei vor - vorbei am FC Chelsea, der am Sonntag beim FC Liverpool antritt und zudem eine Nachholpartie zu absolvieren hat.
34. Runde: Fulham - Arsenal 0:1. Norwich City - Reading 2:1. Queens Park Rangers - Stoke City 0:2. Sunderland - Everton 1:0. Swansea City - Southampton 0:0. West Bromwich Albion - Newcastle 1:1. West Ham United - Wigan Athletic 2:0.
Rangliste: 1. Manchester United 81. 2. Manchester City 68. 3. Arsenal 63. 4. Chelsea 61. 5. Tottenham Hotspur 58. 6. Everton 56. 7. Liverpool 50. 8. West Bromwich Albion 45. 9. Swansea City 42. 10. West Ham United 42. 11. Fulham 40. 12. Southampton 39. 13. Norwich City 38. 14. Sunderland 37. 15. Stoke City 37. 16. Newcastle 37. 17. Aston Villa 34. 18. Wigan Athletic 31. 19. Queens Park Rangers 24. 20. Reading 24.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS