Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks feiern in ihrem letzten NBA-Spiel des Jahres einen 105:98-Heimerfolg gegen Detroit. Nach 33 Saisonspielen hat das Team um den Waadtländer Thabo Sefolosha nun 17 Siege auf dem Konto.

Nachdem sich Atlanta im dritten Viertel einen Vorsprung von 17 Punkten erarbeitet hatte, kamen die Gäste aus Detroit im Schlussabschnitt nochmals bis auf vier Zähler heran. Wenig später war der neunte Heimsieg der Hawks, zu dem Paul Millsap als bester Werfer des Abends 26 Punkte beisteuerte, jedoch Tatsache.

Für Thabo Sefolosha standen am Ende vier Punkte und fünf Rebounds zu Buche.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS