Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Einen Tag nach dem feststehenden Playoff-Einzug als Nummer 1 des Ostens verlieren die Atlanta Hawks bei den Charlotte Hornets mit 100:115.

Atlantas Coach Mike Budenholzer schonte seine fünf Stamm-Starter und gab anderen Akteuren eine längere Bewährungsmöglichkeit. Thabo Sefolosha kam dadurch in seinem dritten Spiel nach Ende seiner Verletzungspause auf eine Spielzeit von 23 Minuten. Der Waadtländer erzielte zwei Punkte und holte fünf Rebounds herunter.

Bester Werfer der unterlegenen Gäste war Kent Bazemore mit 20 Punkten. Für die Hornets steuerte Kemba Walker 21 Zähler bei.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS