Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks reagieren in der NBA auf die 94:106-Auftaktniederlage gegen die Detroit Pistons mit einem 112:101-Auswärtssieg gegen die New York Knicks.

Thabo Sefolosha, der gegen Detroit knapp 19 Minuten gespielt hatte, kam diesmal nicht zum Einsatz. Atlanta will kein Risiko eingehen, nachdem der 31-jährige Waadtländer im April bei einer Polizei-Aktion in Manhattan das Wadenbein gebrochen hat. Vielmehr soll Sefolosha langsam aufgebaut werden.

Der Sieg von Atlanta war ungefährdet. Nach dem ersten Viertel lagen die Hawks 30:20 vorne, bei Spielhälfte führten sie 61:45. Jeff Teague steuerte 23 Punkte und acht Assists zum Erfolg bei.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS