Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks und Thabo Sefolosha revanchieren sich in der NBA gegen die Milwaukee Bucks für die 77:107-Heimniederlage vom Vortag und gewinnen auswärts 90:85.

Dreieinhalb Minuten vor dem Ende der Partie stand es 82:80 für Atlanta, ehe die Hawks auf 88:80 davonzogen und damit für die Vorentscheidung sorgten. Sefolosha gelangen wie am Tag zuvor acht Punkte. Zudem steuerte er sechs Rebounds zum Sieg bei.

Allerdings verzeichnete der Romand, der während 24:16 Minuten eingesetzt wurde, die schlechteste Plus-Minus-Bilanz in seinem Team (-25). Für die Hälfte der Punkte der Gäste zeichneten Jeff Teague (25) und Al Horford (20) verantwortlich. Für Atlanta war es im 30. Saisonspiel der 22. Sieg.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS