Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Atletico Madrid hält in der Primera Division weiter mit dem FC Barcelona Schritt. Dank zwei Toren von Liga-Topskorer Diego Costa feiert Atletico gegen Celta Vigo den achten Sieg im achten Spiel.
Die noch makellosen Leader haben in der nächsten Runde die Chance, mit einem weiteren Sieg den 45-jährigen Ligarekord von Real Madrid einzustellen. Die "Königlichen" waren 1968 mit neun Siegen in die Saison gestartet. Beim 2:1 gegen Celta ragte einmal mehr Diego Costa heraus. Mit seinen Saisontreffern 9 und 10 war der 24-jährige Stürmer beim Sieg gegen die Galicier der Matchwinner. Der Brasilianer konnte sich sogar den Luxus erlauben, in der ersten Halbzeit beim Stand von 0:0 einen Foulpenalty nicht zu verwerten.
Resultate: Villarreal - Granada 3:0. Malaga - Osasuna 0:1. Elche - Espanyol Barcelona 2:1. Rayo Vallecano - San Sebastian 1:0. Levante - Real Madrid 2:3. FC Barcelona - Valladolid 4:1. Atletico Madrid - Celta Vigo 2:1. FC Sevilla - Almeria 2:1. Getafe - Betis Sevilla 3:1. Athletic Bilbao - Valencia 1:1.
Rangliste: 1. FC Barcelona 8/24 (28:6). 2. Atletico Madrid 8/24 (21:6). 3. Real Madrid 8/19 (17:9). 4. Villarreal 8/17 (15:7). 5. Athletic Bilbao 8/13 (13:13). 6. Valencia 8/13 (11:11). 7. Getafe 8/13 (12:11). 8. Espanyol Barcelona 8/11 (11:11). 9. Levante 8/10 (8:14). 10. Malaga 8/9 (11:7). 11. FC Sevilla 8/9 (13:14). 12. Elche 8/9 (8:11). 13. Betis Sevilla 8/8 (8:10). 14. Granada 8/8 (5:8). 15. San Sebastian 8/7 (6:9). 16. Celta Vigo 8/6 (8:12). 17. Valladolid 8/6 (7:13). 18. Osasuna 8/6 (6:13). 19. Rayo Vallecano 8/6 (6:21). 20. Almeria 8/3 (11:19).

SDA-ATS