Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Grund der Suspendierung von Pierre-Emerick Aubameyang ist offenbar bekannt. Eine Reise ins Ausland soll dem Stürmer von Borussia Dortmund zum Verhängnis geworden sein.

Aubameyang soll wegen einer unerlaubten Reise nach Mailand kurzfristig aus dem Kader für das Champions-League-Spiel vom Mittwoch gegen Sporting Lissabon (1:0) eliminiert worden sein. Dies berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag.

Der Gabuner war demnach am Montag mit Freunden in einem Privatjet nach Norditalien geflogen und am nächsten Morgen zu spät zum Treffpunkt seiner Mannschaft erschienen. Der Verein wollte den Fall nicht näher kommentieren. Er hatte "interne Gründe" als Grund für die Suspendierung genannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS