Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Freiburg - Schluss mit Bräteln im Wald: Der Kanton Freiburg hat wegen der anhaltenden Trockenheit am Montag das Feuermachen oder Grillieren in den Wäldern verboten. Zu gross sei die Waldbrandgefahr. Auch die Kantone Wallis, Waadt und Jura haben Feuerverbote erlassen.
Die Massnahme im Kanton Freiburg gilt bis auf Weiteres, wie die Staatskanzlei mitteilte - mindestens aber, bis es drei Tage nacheinander genügend geregnet hat. Die Staatskanzlei spricht von einem Messwert von insgesamt mindestens 50 Millimeter Regen. Das Feuerverbot gilt auch für die Borkenkäferbekämpfung.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS