Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In Zauchensee, wo am Wochenende eine Abfahrt und eine Kombination für die Frauen auf dem Programm stehen, spielt das Wetter weiterhin nicht mit. Auch am Freitag fällt das Training aus.

Wie schon tags zuvor entfiel auch das zweite Abfahrtstraining. Der Schneefall, der am Freitagmorgen eingesetzt hatte, war zu heftig, als dass die Strecke noch hätte hergerichtet werden können. Nach einer Verschiebung um drei Stunden blieb letztlich nur die Absage.

Am Programm für das Wochenende soll es trotzdem keine wesentlichen Änderungen geben. Die Abfahrt bleibt wie geplant auf Samstag angesetzt, mit Start um 11.15 Uhr. Das eine Training, welches es zur Austragung des Rennens gemäss Reglement braucht, wird zuvor um 09.15 Uhr eingeschoben.

Die Prognosen verheissen jedoch nicht wirklich gutes Wetter. Auch am Samstag wird Schnee erwartet. Geht wetterbedingt erneut nichts, wird die Abfahrt auf Sonntag (12.15 Uhr) verschoben und die Kombination abgesagt. Für Sonntag sehen die Prognosen besser aus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS