Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Knall vor der Tunneleinfahrt: Auffahrunfall auf der Autobahn A14 bei Ebikon hindert den Morgenverkehr.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

Ein Auffahrunfall mit vier Autos auf der A14 bei Ebikon hat am Mittwochmorgen für grosse Verkehrsbehinderungen gesorgt. Zwei Personen wurden verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Der Unfall ereignete sich gegen 06.45 Uhr just vor dem Rathausentunnel in Fahrtrichtung Zürich, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Zwei Personen klagten über Schmerzen und wurden zum Arzt gebracht. Drei Autos mussten abgeschleppt und die Fahrbahn von ausgelaufener Flüssigkeiten gereinigt werden. All das führte zu langem Rückstau im Morgenverkehr.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS