Navigation

Aussenbandriss bei Granit Xhaka

Dieser Inhalt wurde am 13. Oktober 2015 - 16:52 publiziert
(Keystone-SDA)

Nati-Spieler Granit Xhaka erlitt bei seinem verletzungsbedingten Ausfall im abschliessenden EM-Qualifikationsspiel in Estland (1:0) einen Riss eines Aussenbandes im rechten Sprunggelenk.

Dies ergab eine Kernspin-Untersuchung beim Mannschafts-Arzt seines Arbeitgebers Borussia Mönchengladbach. Der Mittelfeldspieler muss mit einer kurzen Pause rechnen. Wie sein Klub mitteilt, ist Xhaka für das Bundesliga-Spiel vom Samstag bei Eintracht Frankfurt fraglich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen