Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Motorraum des Autos brannte an einer Tankstelle komplett aus. Glücklicherweise reagierte der junge Autofahrer besonnen. (Bild: KaPo Schaffhausen)

KaPo Schaffhausen

(sda-ats)

In Bargen SH ist ein Auto an einer Tankstelle in Brand geraten. Dank der beherzten Reaktion des Fahrers konnte ein grösserer Schaden verhindert werden.

Der 21-jähriger Autofahrer bemerkte beim Auftanken seines Autos plötzlich Rauch im Motorraum, wie die Kantonspolizei Schaffhausen am Dienstagabend mitteilte. Als er im Tankstellenshop Hilfe holen wollte, brach das Feuer richtig aus.

Geistesgegenwärtig entschied sich der junge Deutsche, das Fahrzeug selber von der Gefahrenzone weg auf einen Parkplatz zu fahren. Dort konnte er mit Hilfe von Drittpersonen den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Die ausgerückte Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Das Auto brannte komplett aus und erlitt Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS