Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach einer Kollision mit einem Lastwagen in Ebikon prallte das Auto rückwärts in das Schaufenster einer Apotheke.

Luzerner Polizei

(sda-ats)

Nach der Kollision mit einem Lastwagen ist ein Auto am Donnerstag in Ebikon LU rückwärts in das Schaufenster einer Apotheke geprallt. Dabei ging viel Glas zu Bruch. Verletzt wurde niemand.

Der Lastwagen war kurz vor 10.45 Uhr auf der Zentralstrasse in Richtung Dierikon unterwegs, als er mit dem Auto, das in dieselbe Richtung fuhr, zusammenstiess. Warum es zum Unfall kam, ist laut Angaben der Luzerner Polizei unklar. Sie sucht Zeugen.

Beim Unfall entstand an den Fahrzeugen und am Gebäude der Apotheke Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS