Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zöllner haben in der Nacht auf Samstag am Grenzübergang Chiasso in einem Auto 18 Kilogramm Heroin gefunden. Beim Fahrer handelt es sich gemäss der Tessiner Polizei um einen in der Schweiz lebenden Ausländer.

Der diensthabende Zollbeamte habe durch das Verhalten sowie die ausweichenden Antworten des Mannes Verdacht geschöpft. In der Folge seien unter den Sitzen des Autos 18 Pakete gefunden worden, die jeweils 1 Kilogramm des Rauschmittels enthielten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS